Startseite   Techniken   Handtechniken

koreanisch auch Sugisul genannt, werden in der Kampfkunst für verschiedene Abwehr oder Angriffsmethoden benutzt.

Anfänger lernen zuerst die Außen und Innenhandkante sowie Handrücken, Handteller und Ellenbogen richtig zu benutzen.

Handkante Innenhandkante Handteller Ellenbogen

 

 

 

Im Vordergrund steht allerdings immer zuerst die Verteidigung und die eigene Gesunderhaltung.

Durch das Üben der Handtchniken werden die Meridiane der oberen Organe wie z.B. Lunge und Herz

angeregt und können so den Körper und die innere Kraft stabilisieren und stärken.

 

In früherer Zeit wurden zum trainieren und stärken der Hände meistens natürliche Dinge genutzt, wie z.B.

Wasser Sand oder Holz. Durch das Schlagen oder Stechen in Sand wurden die Finger und Hände

abgehärtet um unempfindlicher gegen Schmerzen zu werden. Heutzutage werden beim Training meistens

Schlagpolster, Sandsäcke oder Holzbretter benutzt.